Catherine, Princess of Wales: Neues Verhalten nach Vorwürfen von Meghan?

Catherine, Princess of Wales
Hat sie wegen Meghan ihr Verhalten geändert?


Hat Catherine, Princess of Wales, sich die Aussagen von Herzogin Meghan zu Herzen genommen?


Bei der ersten Begegnung von Herzogin Meghan und Catherine, Princess of Wales, soll Kate ihre zukünftige Schwägerin vor allem mit einer Geste sehr irritiert haben, wie diese später in ihrer Netflix-Doku erzählte. Laut einer Körpersprache-Expertin sollen diese Vorwürfe Kate veranlasst haben, ihr Verhalten zu ändern.

Herzogin Meghan, 41, und Prinz Harry, 38, machten den Royals in den vergangenen Wochen und Monaten viele Vorwürfe und kritisierten auch oft konkrete Situationen und Verhaltensweisen. In der Dokumentation „Harry & Meghan“ etwa erzählt Meghan von der ersten Begegnung mit Catherine, Princess of Wales, 41, bei der es ihr zufolge zu einem merkwürdigen Moment gekommen sein soll.

Catherine, Princess of Wales: Ganz neues Auftreten wegen dieser Aussage? 

Judi James, Expertin für Körpersprache, glaubt, dass Catherine sich speziell nach den Kommentaren zu der ersten Begegnung mit Meghan bewusst verändert hat. Im Video sehen Sie, was genau zur Verstimmung führte und was Catherine nun anders macht als früher.

Verwendete Quelle: express.co.uk

hkr
Gala

zusammenhängende Posts