Cora Schumacher: Bilder beweisen: So sehr hat sie sich im Laufe der Jahre optisch verändert

Mit ihrer Beziehung zu Ralf Schumacher zieht Cora Brinkmann in den 2000er Jahren die Aufmerksamkeit der Medien auf sich. Die damals 24-Jährige ist als Grid-Girl tätig. Das bedeutet, dass sie bei Motorsport-Veranstaltungen an der Startaufstellung positioniert wird und Schilder, Fahnen oder Markenlogos präsentiert. Doch was oftmals vergessen wird: Cora ist damals auch als Rennfahrerin aktiv. Bei Langstreckenmeisterschaften feiert sie Erfolge, gewinnt Preise auf dem Nürburgring. Am liebsten fotografiert wird sie jedoch an der Seitenlinie, von der sie Ralf mit immer wechselnden Frisuren und Beauty-Looks anfeuert. Um diesen vielseitigen Wandel geht es in dieser Bilderstrecke. 

Cora Schumacher: Der Beauty-Wandel des ehemaligen Grid-Girls

Es scheint, als wäre das Leben in der Öffentlichkeit wie für Cora Schumacher gemacht gewesen. In den 2000ern wird sie nie müde, sich mit immer neuen Frisuren und Styles ablichten zu lassen. Wie oft sie ihre Haarfarbe von Blond auf Braun wechselt? Wir haben aufgehört, zu zählen. Auch orangefarbene oder pinke Strähnen schmücken einmal ihr hübsches Gesicht. Cora mag es auch bei ihren Outfits bunt: Im Animal-Print oder Barbie-Montur huscht sie neben der Rennbahn umher und präsentiert einen ikonischen 2000er-Look nach dem anderen. 

Das trifft definitiv auch auf ihren Beauty-Look zu. Während ihr Make-up in den Anfängen ihrer öffentlichen Beziehung noch sehr zurückhaltend und nahezu schüchtern ist, findet Cora Schumacher sich mit den Jahren immer mehr selbst. Es kristallisiert sich heraus, dass dünne Augenbrauen und schwarze Smokey Eyes zusammen mit dem hellblonden Haar ihrem Signature-Look entspricht. Ihre hohen Wangenknochen und die scharfe Kieferlinie zeichnen ihr Gesicht bis heute aus – das ist auch bei ihrem Einzug ins Dschungelcamp 2024 ersichtlich. Am Frankfurter Flughafen, bevor es zu „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ nach Australien geht, schmücken dichte, schwarze Wimpern ihre Augen. 

mwe
Gala

zusammenhängende Posts