Daniela Katzenberger: Das denkt sie über Brust OP von Iris Klein

Iris Klein
Das hält Tochter Daniela Katzenberger von ihren Eingriffen

Iris Klein

Iris Klein

© instagram.com/iris_klein_mama_

Iris Klein ist nach der Trennung von Peter Klein raus aus dem Tal der Tränen und gönnt sich ein wahres Beauty-Makeover. Nach ihren Lippen will sie jetzt auch ihre Brüste verändern. Jetzt verrät Tochter Daniela, was sie davon hält. 

Iris Klein, 56, hat Peter Klein, 56, nun endgültig hinter sich gelassen. Nicht nur dank ihrer neuen Beziehung, sondern auch, weil sie – laut eigener Aussage –einiges an sich ändern möchte; sie plant ein Komplett-Makeover. Neben schweißtreibenden Fitnesseinheiten sind auch mehrere Beauty-Eingriffe auf Iris Kleins To-do-Liste. 

Nach Trennung von Peter Klein: Iris Klein plant eine Brust-OP

In einer ausführlichen Frage-und-Antwort-Runde auf Instagram eröffnet Iris ihren neuen Schönheitsplan. Auf die Nachfrage, ob sie sich denn auch die Brüste machen lassen würde, antwortet die Mutter von Daniela Katzenberger, 36, und Jenny Frankhauser, 30, selbstbewusst: „Noch diesen Monat lasse ich mir Implantate machen und freue mich drauf“. Ein erstes Vorgespräch soll es sogar schon gegeben haben. 

Iris Klein plant ihre Brüste operieren zu lassen. 

Iris Klein plant ihre Brüste operieren zu lassen. 

© instagram.com/iris_klein_mama_

Es ist nicht der erste Eingriff an ihren Brüsten. Zwei Jahre zuvor hatte sie sich die Oberweite straffen lassen. Durch das Stillen ihrer Kinder hätten sie einfach zu sehr gehangen. Weiter verrät sie, dass 500 Gramm pro Seite dazukommen werden, damit ihr Dekolleté wieder prall gefüllt ist. Iris ist damit nicht das einzige Familienmitglied mit gemachten Brüsten: Ihre Töchter Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser haben ebenfalls Silikon-Implantate. 

So reagiert Daniela Katzenberger auf Beauty-Pläne ihrer Mutter

Obwohl die Schönheitseingriffe Risiken mit sich bringen, wird sie von ihrer Familie in ihrem Vorhaben unterstützt. Gegenüber „Bild“ verrät Daniela Katzenberger: „Als ich gehört hab‘ dass sie das machen will, war mein erster Satz: ‚Boah, Mama, endlich wirst du vernünftig‘.“ Daniela ist selbst großer Fan ihrer operierten Brüste und kann nur zu gut verstehen, dass ihre Mutter nach der Trennung eine Veränderung an sich vornehmen möchte. Schließlich sei sie frisch verliebt und da sei es normal, dass man sich von seiner besten Seite präsentieren wolle. „Für mich ist es das geilste Kompliment überhaupt, wenn die Leute denken, dass Mama meine Schwester und nicht mehr Mutter ist“.  

Mehrere Beauty-Eingriffe für neues Aussehen

Schon vor der geplanten Brust-OP hat Iris Kleins Beauty-Transformation begonnen. Bei Beauty-Artist Melanie Kristmann hat sie sich die Lippen mit Permanent-Make-up nachziehen lassen – eine sehr farbenfrohe, aber auch schmerzhafte Angelegenheit. Ihre Fans hat die 56-Jährige natürlich am Prozedere teilhaben lassen. Sie zeigte in ihrer Instagram-Story sogar Bilder der gereizten und etwas blutigen Mundpartie. 

Iris Klein lässt sich die Lippen mit Permanent-Make-up behandeln. 

Iris Klein lässt sich die Lippen mit Permanent-Make-up behandeln. 

© instagram.com/iris_klein_mama_

„Ein altes Haus lässt man auch renovieren“ 

Ob es bei den Eingriffen bleibt, ist nicht bekannt. Auf Instagram schreibt Iris, dass sie noch einiges an sich ändern möchte. „Ein altes Haus lässt man auch renovieren“, witzelt sie dazu. Fest steht, dass Iris Klein einen Neuanfang möchte, der sich auch optisch bemerkbar macht. Sie hat durch gesündere Ernährung und Sport viel abgenommen und wiegt aktuell 73,6 Kilo. Ihr Wunschgewicht seien jedoch 69 Kilogramm bei einer Größe von 1,67 Meter. Doch schon jetzt ist Iris die Freude über ihren neuen Körper anzusehen. Bilder in eng anliegenden und verführerischen Klamotten sind mittlerweile keine Seltenheit mehr auf ihrem Social-Media-Account. 

ibo
Gala


zusammenhängende Posts