Diane Kruger: Im Minirock wirbt sie für ihren neuen Film

Diane Kruger
Im Minirock wirbt sie für ihren neuen Film

Diane Kruger macht beim Film-Festival in Angouleme eine stylische Figur.

Diane Kruger macht beim Film-Festival in Angouleme eine stylische Figur.

© imago/ABACAPRESS

Bei einem Film-Festival in Frankreich hat Diane Kruger ihren neuen Film vorgestellt – und im Minirock alle Blicke auf sich gezogen.

Im Minirock ist Diane Kruger, 47, am Donnerstag beim Angouleme French-Speaking Film Festival erschienen. Die Schauspielerin stellte ihren neuen Film „Visions“ vor.

Hellblaue Brille als Farbtupfer

Beim Fototermin in der westfranzösischen Stadt Angouleme präsentierte die Mutter einer vierjährigen Tochter ihre Beine und zog mit ihrem stylischen Look die Blicke auf sich. Der mit weißen Taschen und goldenen Knöpfen verzierte blau-weiß gestreifte Rock war das Highlight des Outfits. Dazu kombinierte die gebürtige Niedersächsin ein schlichtes schwarzes T-Shirt und flache Sandalen. Die lockigen Haare trug sie offen. Als Farbtupfer diente eine hellblaue Cat-Eye-Sonnenbrille. Lächelnd posierte sie neben dem Regisseur des Films, Yann Gozlan, 46, und Co-Star Mathieu Kassovitz, 56, für die Fotografen.

Ihr neuer Film ist ein Psychothriller

Kruger spielt die Hauptrolle in dem kommenden Psychothriller, geschrieben und inszeniert vom französischen Filmemacher Gozlan. „Visions“ spielt im Süden Frankreichs. Kruger mimt darin die Flugkapitänin Estelle, die glücklich mit einem Arzt verheiratet ist. Nachdem Estelle jedoch eine zufällige Begegnung mit ihrer Ex Ana hat, entwickelt sie wiederkehrende Visionen, Albträume und Halluzinationen. Der Film soll am 6. September in die Kinos kommen.

SpotOnNews

zusammenhängende Posts