Fürst Albert: Tochter knipst Selfie mit Stéphanie von Monacos Kindern

Alle News über die Royals aus aller Welt im GALA-Ticker: Jazmin Grace Grimaldi hat großen Spaß mit Camille Gottlieb und Louis Ducruet +++ Prinzessin Madeleine und Chris O’Neill kommen zu Prinzessin Victorias Geburtstag +++ Hat Prinzessin Madeleine ihre Luxusvilla verkauft?

Royal-News 2022 im GALA-Ticker

21. Juni 2023

Fürst Alberts Tochter Jazmin Grace Grimaldi hat großen Spaß mit Camillie Gottlieb und Louis Ducruet

Bereits seit mehreren Tagen befindet sich Jazmin Grace Grimaldi, 31, die aus Fürst Alberts, 65, Liaison mit US-Kellnerin Tamara Rotolo stammt und in New York lebt, in der Heimat ihres Vaters. Im Rahmen des Festival de Télévision de Monte-Carlo besucht die Schauspielerin mit Musiker-Freund Ian Mellencamp mehrere Veranstaltungen – und erlebt einen ausgelassenen Abend mit den Kindern von Alberts Schwester Stéphanie von Monaco, 58.

Es ist das erste Mal, dass Jazmin mit ihrer Halbcousine Camille Gottlieb, 24, und ihrem Halbcousin Louis Ducruet, 30, und dessen Ehefrau Marie, 30, für ein Foto posiert. Diese Aufnahme hat Freund Ian innerhalb einer Fotogalerie auf Instagram geteilt, um sich an sein „großartiges erstes Mal beim Monte-Carlo TV Festival“ zu erinnern. Camilles Vater ist Jean-Raymond Gottlieb, 56, ehemaliger Bodyguard ihrer Mutter Stéphanie. Sohn Louis hat einen anderen Vater: Daniel Ducruet, 58. Er war ebenfalls ihr persönlicher Leibwächter. Mit ihm war Stéphanie von 1995 bis 1996 verheiratet.

20. Juni 2023

Prinzessin Victoria: Auch Schwager Chris O’Neill feiert mir ihr Geburtstag

Am 14. Juli 2023 feiert Prinzessin Victoria ihren 46. Geburtstag. Das Programm für ihren Ehrentag steht bereits fest. An diesem wird auch ein eher selten gesehener Gast teilnehmen. Wie dem Kalender des schwedischen Königshauses zu entnehmen ist, wird in diesem Jahr nicht nur Prinzessin Madeleine, 41, mit ihrer Schwester beim jährlichen Victoriakonzert feiern, auch ihr Ehemann Chris O’Neill zählt offenbar zu den Gästen. 

Das ist keine Selbstverständlichkeit, immerhin hatte der Unternehmer seine Teilnahme am Geburtstag seiner Schwägerin im vergangenen Jahr aufgrund beruflicher Verpflichtungen nur wenige Tage vorher abgesagt. „Chris versucht, so oft wie möglich an diesen Veranstaltungen teilzunehmen, aber leider kann er jetzt nicht dabei sein, weil er ein paar Tage in den USA arbeiten muss“, lautete die Erklärung von Hofinformationschefin Margareta Thorgren damals gegenüber „Svensk Damtidning“. 

Chris O'Neill und Prinzessin Madeleine

Chris O’Neill und Prinzessin Madeleine

© Dana Press

Prinzessin Madeleine: Vom Markt! Jetzt kann der Umzug nach Schweden beginnen

Im März wurde verkündet, dass Prinzessin Madeleine, 41, und Ehemann Christopher O’Neill, 48, mit den gemeinsamen Kindern Prinzessin Leonore, 9, Prinz Nicolas, 8, und Prinzessin Adrienne, 5, wieder nach Schweden ziehen werden. Sowohl die Schwester von Kronprinzessin Victoria, 45, als auch der britisch-amerikanische Geschäftsmann sollen begeistert sein und freuen sich darauf, wieder nach Hause zu ziehen, sagte Hofinformationschefin Margareta Thorgren dazu.

Doch was passiert mit ihrer 700-Quadratmeter-Villa, die sich in Pinecrest befindet, eine Gemeinde im Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida? 7.650.000 US-Dollar (6.971.980 Euro) wollten Madeleine und Chris zunächst für das Gebäude aus dem Jahr 1991 haben. Gekauft hat das Paar das Anwesen am 17. Dezember 2019 für 3.055.000 US-Dollar (2.794.103,00 Euro).

„Die geschmackvoll umgebaute zweistöckige Residenz liegt an einer der ruhigsten Straßen im nördlichen Pinecrest, einer sehr begehrten Gegend, und bietet ein geräumiges, familienfreundliche Layout auf einem 3642 Quadratmeter großen Grundstück mit eingezäuntem Eingang“, heißt es auf der Immobilienseite. Geworben wird unter anderem mit einer Gourmetküche und „den besten modernen Annehmlichkeiten“ – darunter eine klimatisierte Garage für drei Autos, einen spektakulären privaten Garten mit überdachten Terrassen, einem beheizten Salzwasserpool und warmer Landschaftsbeleuchtung. Maklerin Judy Zeder schwärmte gegenüber „Expressen“ von der Villa: „Es ist ein außergewöhnlich schönes Haus. Es ist nicht typisch für die Gegend, es ist eher ein ‚Trophy Home‘, weil es so schön ist.“ 

Zwischenzeitlich musste der Preis aufgrund der aktuellen Marktsituation angepasst und um 200.000 Dollar (182.950 Euro) gesenkt werden, aber die Maklerin beschwichtigte: „Wir haben beschlossen, den Preis ein wenig anzupassen. Aber alles ist gut.“ 

So gut, dass die Anzeige nun nicht mehr verfügbar ist. Wie man den Annoncen für die Villa auf mehreren Immobilienseiten entnehmen kann, ist das Gebäude „off market“, also nicht verfügbar. Auf „Zillow“ erfährt man, dass das Angebot für die Immobilie am 16. Juni 2023 deaktiviert wurde. Der Grund dafür ist nicht bekannt, aber die Annahme liegt nahe, dass Prinzessin Madeleine noch kurz vor ihrem Umzug nach Schweden einen Käufer:in für ihre Florida-Villa gefunden haben dürfte. 

19. Juni 2023

Jazmin Grace Grimaldi schickt Fürst Albert lieben Gruß zum Vatertag

Erst 2006, als Jazmin Grace Grimaldi 14 Jahre alt war, bekannte sich Fürst Albert, 65, öffentlich dazu, Jazmins Vater zu sein. Sie entstand aus einer Affäre mit Tamara Rotolo. So schwierig der Start, so innig scheinen Vater und Tochter mittlerweile zu sein. Auf Instagram teilt die Schauspielerin zum Vatertag, der in den USA und in Großbritannien am Sonntag, 18. Juni 2023, gefeiert wurde, ein süßes Video, in dem sie ihren beiden Vätern liebevolle Grüße schickt. Sei teilt mehrere Fotos, auf denen sie sowohl mit Fürst Albert als auch mit ihrem Ziehvater zu sehen ist. Auf einem Foto schmiegt sie sich eng an Fürst Albert, auf einem anderen sitzen die beiden in einem Auto, halten sich an den Händen. Dazu schreibt sie: „Vaterliebe gibt es in allen Formen. Ich hoffe, jeder Vater, ob biologisch oder nicht, hatte einen tollen Tag und konnte sich so besonders fühlen, wie er ist! Ich bin dankbar dafür, Tochter zu sein, und so viel Liebe zu bekommen.“

Jazmin und Albert haben zwar erst spät eine Beziehung zueinander aufgebaut – „Harper’s Bazaar“ schrieb einmal, dass die US-Amerikanerin ihren Vater erst mit elf Jahren erstmals besuchte –, dennoch scheint das Band mittlerweile fest geworden zu sein. 

Camille Gottlieb teilt seltene Aufnahme mit ihrem Vater

Während der Vatertag in Deutschland bereits einige Wochen zurückliegt, wurde er in anderen Ländern wie Monaco erst am 18. Juni gefeiert. So nutzte auch Camille Gottlieb, 24, die Gelegenheit, ihrem Vater zu diesem Anlass zu gratulieren. Die Tochter von Stéphanie von Monaco, 58, und deren ehemaligen Leibwächter Jean-Raymond Gottlieb, 56, teilte in ihrer Instagram-Story am Sonntag eine seltene gemeinsame Aufnahme mit ihrem Vater.

Liebevoll drückt sie ihm darauf ein Küsschen auf die Wange, während er seine Tochter fest in den Armen hält. „Alles Gute, Papou“, schreibt sie zu dem süßen Schnappschuss, auf der sie ein blaugeblümtes Sommerkleid und flache Sandalen, und er einen dunklen Anzug trägt. Dahinter setzt sie ein weißes Herz. 

Royal-News der vergangenen Woche

Sie haben News verpasst? Die Royal-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: instagram.com, DANA Press, zillow.com/fl

spg
Gala

zusammenhängende Posts