Fürst Albert und Fürstin Charlènes stimmige Weihnachtskarte

Fürstin Charlène + Fürst Albert
Abgestimmte Looks für die Weihachtskarte

Fürstin Charlène, Fürst Albert, Jacques und Gabriella

Fürstin Charlène, Fürst Albert, Jacques und Gabriella

© Eric Mathon / Palais princier / instagram.com/palaisprincierdemonaco

Weihnachten steht vor der Tür – natürlich verpasst die monegassische Fürstenfamilie nicht, frohe Grüße zum Fest der Liebe auszurichten. Dieses Jahr tun sie das in aufeinander abgestimmten Outfits. 

Auf dieser Weihnachtskarte passt alle zusammen: Die festliche Stimmung durch den pompös geschmückten Baum im Hintergrund, die freundlichen Gesichter von Fürstin Charlène, 45, Fürst Albert, 65, und den gemeinsamen Kindern Jacques, 9, und Gabriella, 9, und die glamourösen Looks der Adeligen. Denn die sind in diesem Jahr perfekt aufeinander abgestimmt – auch, wenn es auf den ersten Blick nicht danach aussieht.

Fürst Albert und Fürstin Charlène: Mit den Zwillingen bilden sie eine modische Einheit

Partneroutfits tragen Fürst Albert und Fürstin Charlène nicht. Dennoch bilden ihre Weihnachtslooks zusammen mit den Zwillingen modisch eine Einheit. Verschiedene Details greifen den Stoff oder die Farben der Kleidung eines anderen Familienmitglieds auf: Die bodenlange goldene Samt-Robe von Charlène sticht sofort ins Auge. Auch Gabriella trägt ein Kleid aus Samt. Dessen rote Farbe passt wiederum zu Fürst Alberts Fliege, die er zu einem Schwarzen Anzug trägt, dessen Reverskragen mit Satin-Stoff besticht. Satin-Reverskragen und Fliege? Beides findet man auch bei Jaques Festtagslook. So erschafft die monegassische Fürstenfamilie ein besonders stimmiges Bild.

Fans sind begeistert und ziehen modische Vergleiche

Binnen weniger Minuten nach Veröffentlichung der Weihnachtskarte 2023 sammeln sich auch zahlreiche Kommentare von Royal Fans unter dem Weihnachtskartenpost auf Instagram – und die können sich vor Begeisterung kaum bremsen. „Wahrscheinlich die schönste und unprätentiöseste weibliche Adelige aller Zeiten“, schreibt eine Followerin des Fürstenpaares. Eine andere kommentiert freudig unter dem Foto: „Wieder so eine schöne Karte. Das wird von Jahr zu Jahr beeindruckender“. Damit bezieht sich der Royal-Fan auf die weihnachtliche Grußkarte der Grimaldis aus dem vorherigen Jahr. Auch 2022 zeigten sich die vier besonders festlich, posierten in Samt, Tüll und Tuxedo vor dem eigenen Weihnachtsbaum im Palast. Schon damals begeisterten Charlène, Albert, Jacques und Gabriella mit dem wahrscheinlich klassischten Weihnachtslook unter den europäischen Royals – diese Extravaganz wird nun fortgeführt. 


zusammenhängende Posts