Jahresrückblick: Die Royals zeigten ihre sportliche Seite

Auch mit königlichem Geblüt wird Sport getrieben und das in allen möglichen Disziplinen. 2023 verausgabten sich die Royals auf den Spielfeldern, Rennstrecken und den Ozeanen Europas. Die schönsten Momente der royalen Sportler:innen und ihrer Sprösslinge hat GALA zum Revue passieren festgehalten.

Die sportlichsten Momente der Royals im Jahresrückblick

Im April dieses Jahres gleitet Prinzessin Victoria von Schweden spielend leicht durch die verschneite Landschaft Schwedens. Im Nationalpark Sonfjället ist das Skifahren für die Kronprinzessin auch noch im Frühjahr möglich. Die Tochter von König Carl Gustaf macht eine sportliche Figur und strahlt bei sonnigem April-Wetter in die Kamera.

Auch in Norwegen fährt man gerne Ski. So auch Prinz Haakon. Norwegens Kronprinz war im März dieses Jahres mit Schülern des Hovden Skigymnasiums im Schnee unterwegs. Im Skioutfit in knalligen Farben und sowohl mit Skibrille als auch Sonnenbrille ausgestattet, scheint er sehr sportlich unterwegs zu sein und die Ausflüge durch die Natur zu genießen.

Die britischen Royals zeigen ihr Können in mehreren Disziplinen

Ob Klettern, Bogenschießen, Rugby, Tennis oder Polo – die britische Königsfamilie ist vielseitig sportlich begabt. Besonders Catherine, Princess of Wales, scheint sich für mehrere Sportarten begeistern zu können: Im April sieht man sie zu Besuch beim Central Beacons Mountain Rescue Team. Nur mit einem Gurt abgesichert, klettert sie an einer steilen Felswand und scheint sichtlich Spaß an dem nicht ganz ungefährlichen Ausflug zu haben. Im Mai zeigen sich die Princess of Wales und ihr Mann William in einer weiteren sportlichen Disziplin: Im Pfadfinder-Look genießen die beiden ihre Zeit beim Bogen schießen. Catherine hat ihr Ziel dabei genau im Blick.

Im Juni ließ sich die Frau des britischen Kronprinzen bei dem großen Grand Slam-Turnier an der Seite von Tennislegende Roger Federer die Arbeit der Balljungen- und mädchen zeigen und half fleißig im weißen Tennis-Outfit mit. Mindestens genauso elegant geht es im Juni auch im Rugby Club zu. Geschickt arbeitet Catherine, Princess of Wales, an ihrer Fang- und Wurftechnik. Auf dem Pferd macht Prinz William im Juli im Rahmen des Royal Charity Polo Cups eine ganz besonders gute Figur im Sattel.

Auch die Mini-Royals sind schon sportlich unterwegs

Was ihre Eltern sportlich absolvieren, können ihre Kinder schon lange. Im Mai starten direkt drei königliche Kinder in das One Mile Familienrennen in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Prinz Christian zeigt sich im lilafarbenen Lauf-Outfit mit seinen drei Geschwistern Prinzessin Isabella sowie den Zwillingen Prinz Vincent und Prinzessin Josephine beim Familienlauf. 

Im August fand dann in Schweden der Porsche Carrera Cup auf der Motorsport-Rennstrecke der Gelleraasen Arena statt. In seinem blauen Rennsportanzug im gelben Rennauto fährt auch Prinz Carl Philip um den Sieg. Ob die Farben von Anzug und Auto farblich auf die schwedische Flagge abgestimmt sind oder es sich um einen Zufall handelt, bleibt sein Geheimnis.

Auch im kommenden Jahr können wir uns wieder auf Sportevents freuen, bei denen sich auch die royalen Familien wieder beteiligen werden. Ehrgeizig und mit viel Freude lassen sie sich auf die unterschiedlichen Sportarten ein und zeigen: Sie sind genauso Sport-verrückt wie viele von uns!

 

 

Gala

zusammenhängende Posts