Miley Cyrus: „Flowers“ meistgestreamter Song 2023

Miley Cyrus
„Flowers“ meistgestreamter Song 2023

Miley Cyrus' Single "Flowers" ist der meistgestreamte Song des bisherigen Kalenderjahres.

Miley Cyrus‘ Single „Flowers“ ist der meistgestreamte Song des bisherigen Kalenderjahres.

© MJT/AdMedia/ImageCollect

Miley Cyrus führt die globalen Streaming-Charts klar an. Über eine Milliarde Mal ist ihr Hit „Flowers“ 2023 bereits gestreamt worden.

Die Hit-Single „Flowers“ von Superstar Miley Cyrus (30) ist offiziell der meistgestreamte Song des bisherigen Jahres. Das berichtet das US-Branchenblatt „Variety“ unter Berufung auf Daten des Marktforschungsunternehmens Luminate. „Flowers“ von Cyrus‘ im März erschienenen Erfolgsalbum „Endless Summer Vacation“ ist demnach im bisherigen Jahresverlauf weltweit bereits 1,16 Milliarden Mal abgerufen worden.

Eine Billion Musik-Streams insgesamt

Die Vorab-Single „Flowers“ war am 12. Januar dieses Jahres im Handel erschienen, debütierte auf der Nummer eins der US-amerikanischen Billboard-Hot-100-Charts, und führte diese Rangliste auch in den folgenden fünf Wochen an.

Insgesamt wurde bereits am 31. März 2023 – und damit so früh wie nie zuvor in einem Kalenderjahr – die sagenhafte Zahl von einer Billion Musik-Streams weltweit erreicht. Auf Platz zwei der weltweiten Streaming-Charts liegt „Kill Bill“ von SZA (33) mit 885 Millionen Streams, gefolgt vom „Die For You“-Remix von The Weeknd (33) und Ariana Grande (29) mit 629 Millionen weltweiten Abrufen.

SpotOnNews

zusammenhängende Posts