Prinz Carl Philip: Wer ist die Frau, die ihm hier nicht von der Seite wich?

Prinz Carl Philip
Das ist die Frau, die ihm in Göteborg nicht von der Seite wich

Prinz Carl Philip mit Kim Waller

Prinz Carl Philip mit Kim Waller

© Dana Press

Prinz Carl Philip hat vor wenigen Tagen an der Buchmesse in Göteborg teilgenommen. Dabei wurde er stets mit einer blonden Frau gesehen. Wer ist die Unbekannte?

Vom 28. September bis 1. Oktober 2023 fand in Göteborg in Schweden die 39. Buchmesse statt. In diesem Jahr lag ein besonderer Schwerpunkt auf dem Leseverhalten von Kindern, weshalb es einen speziellen Bereich gab. Dafür wurde auf der Ausstellungsfläche ein großes, gemütlich eingerichtetes Zelt aufgebaut, um einen ruhigen Ort für Familien zu schaffen. Diesen Kinderbereich eröffnete kein Geringerer als Prinz Carl Philip, 44. Seine Ehefrau Prinzessin Sofia, 38, hatte er nicht dabei – doch weibliche Unterstützung erhielt er dennoch.

Das ist die Frau, die sich an Prinz Carl Philips Seite zeigte

Denn während seines Besuchs auf der Buchmesse wurde er immer wieder mit einer blonden Frau gesichtet: Bei der Dame handelt es sich um Kim Waller, Generalsekretärin der Stiftung des Prinzenpaares. Sie ist seit 2020 in dieser Position tätig und wich ihrem Arbeitgeber bei dem wichtigen Termin daher nicht von der Seite. Die royale Stiftung setzt sich für Menschen mit Legasthenie ein, eine Lese- und Rechtschreibstörung, an der auch der schwedische Prinz leidet.

Prinz Carl Philip

© Fredrik Sandberg / Picture Alliance

„Ich möchte, dass ihr alle eure Augen für diejenigen öffnet, die nicht lesen, und euch fragt, warum sie nicht lesen. Fragen zu stellen bedeutet, sich zu kümmern! Vielleicht haben sie keine Ruhe, vielleicht haben sie keine Zeit, vielleicht haben sie kein Buch gefunden, das sie interessiert. Oder vielleicht haben sie Legasthenie“, sagte Carl Philip unter anderem in seiner Rede. Anschließend unterhielt sich der dreifache Vater gut gelaunt mit den anwesenden Kindern.

Darum war Prinzessin Sofia nicht vor Ort

Solche Herzenstermine nehmen Carl Philip und Sofia häufig gemeinsam wahr, doch dieses Mal ist der Prinzessin offenbar etwas dazwischen gekommen. Sofia habe gearbeitet und sei mit Dingen beschäftigt gewesen, die nicht auf der offiziellen Website des Königshauses auftauchen, erklärt Hofinformatiionschefin Margareta Thorgren gegenüber „Svensk Damtidning“: „Was wir in den Kalender aufnehmen, ist nicht alles, was Sofia tut. Sie arbeitet die ganze Zeit an ihrer Stiftung und anderen Projekten und kümmert sich gleichzeitig um ihre kleinen Kinder.“

Verwendete Quellen: picture-alliance.com, danapress.com, svenskdam.se, kungahuset.se, prinsparetsstiftelse.se

sti
Gala

zusammenhängende Posts