Prinz Christian: Bei einem Termin wird er von Mädchen angehimmelt

Prinz Christian
Führung durch Schloss Christiansborg – mit Verehrerinnen

Prinz Christian

Prinz Christian

© Dana Press

Im Vorbereitung auf seine Aufgaben als volljähriger Thronfolger ist Prinz Christian mit seinem Vater Kronprinz Frederik durch die Parlamentsräume von Schloss Christiansborg geleitet worden. Dort wurde der junge Prinz offenbar von einer Gruppe Teenager angeschmachtet.

Bald beginnt für Prinz Christian, 17, der Ernst des Lebens: In wenigen Wochen wird der älteste Sohn von Kronprinz Frederik, 55, und Prinzessin Mary, 51, volljährig. Erst kürzlich gab das dänische Königshaus erste Details zu den Geburtstagsfeierlichkeiten bekannt. Auf den jungen Prinzen wartete jetzt ein erster wichtiger Termin.

Prinz Christian wird angehimmelt

Wie das „Ekstra Bladet“ berichtet, erschienen Prinz Christian und Prinz Frederik am Mittwoch, 23. August zu einem unangekündigten Besuch auf Schloss Christiansborg. Dort habe der 17-Jährige zusammen mit seinem Vater eine Führung durch die Parlamentsräume erhalten, die sich in dem Schloss befinden. Das Blatt habe auch mitbekommen, wie sich Frederik und Christian an einer Gruppe von Teenagern vorbeischleichen mussten. Der Rundgang sei daraufhin kurz unterbrochen worden, da die Mädchen beim Anblick des jungen Prinzen in Kichern und „Oh, mein Gott!“-Ausrufe ausgebrochen seien.

Konkurrenz für Prinzessin Maria Chiara?

Prinz Christian lässt offenbar die Herzen junger Frauen höherschlagen. Was Prinzessin Maria Chiara, 18, wohl dazu sagt? Das italienische It-Girl soll seine Freundin sein, auch über eine baldige Verlobung wird schon gemunkelt. Immerhin habe Prinz Christian seine Liebste bereits Königin Margrethe, 83, beim Tee vorgestellt. Die weiblichen Teenager, die Christian im Schloss angeschmachtet haben, dürften daher keine Konkurrenz für Maria Chiara darstellen.

Unangemeldete Führung mit Prinz Frederik durch Schloss Christiansborg

Die Führung durch das Parlament war eine Vorbereitung für den Sohn des Thronfolgers, der im November traditionell an einer Landratssitzung teilnehmen und sein Anerkennen der dänischen Verfassung zum Ausdruck bringen werde. „Prinz Christian kann danach zum Staatsoberhaupt ernannt werden“, ließ der Hof vor wenigen Tagen auf seiner offiziellen Webseite verkünden. „Prinz Christian bekommt erst einen Sitz im Staatsrat, wenn ein Thronwechsel stattgefunden hat.“

Verwendete Quellen: ekstrabladet.dk, kongehuset.dk

mzi
Gala

zusammenhängende Posts