Prinzessin Charlotte: Brillante Partie! Dank Kate ist sie reicher als ihre Brüder

Prinzessin Charlotte
Mini-Royal ist reicher als der künftige Thronfolger George


Prinzessin Charlotte ist eine bessere Partie als Bruder George.


Sie ist das Sandwich-Kind im Thronfolger-Haushalt und sichert sich trotzdem die Pole-Position, was ihren Vermögenswert angeht: Prinzessin Charlotte soll laut einer aktuellen Studie keine schlechte Partie sein. Im Gegenteil: Sie übertrifft sogar ihren älteren Bruder George.

Sie ist wahrlich nicht die Prinzessin auf der Erbse, sondern eher die, die auf einem beachtlichen Münzenberg sitzt. Als Tochter von Prinz William, 41, und Catherine, Princess of Wales, 41, genießt die achtjährige Charlotte von Haus aus unglaubliche Privilegien. Doch nun belegt eine Studie von „Electric Ride on Cars“, dass die einzige Tochter des Thronfolgerpaares ein wahres Goldkind ist – vor allem in finanzieller Hinsicht.

Prinzessin Charlotte ist das royale Goldkind

Prinzessin Charlotte ist ein beachtliches Vermögen wert und übertrifft damit sogar Hoffnungsträger aus den eigenen Reihen. Warum sich die zauberhafte Mini-Royal inzwischen als wahre Nachwuchs-Mogulin entpuppt und wer dabei seine feingliedrigen Finger im Spiel hat, erfahren Sie im Video. 

Verwendete Quelle: Studie „Electric Ride on Cars“

ama
Gala

zusammenhängende Posts