Prinzessin Märtha Louise feiert große Premiere mit ihren 3 Töchtern

Prinzessin Märtha Louise
Sie feiert große Premiere mit ihren drei Töchtern

Prinzessin Märtha Louise, Maud Angelica Behn, Leah Isadora Behn und Emma Tallulah Behn

Prinzessin Märtha Louise mit ihren Töchtern Leah Isadora Behn, Maud Angelica Behn und Emma Tallulah Behn bei der Verleihung der Vixen Awards 2022.

© Dana Press

Überraschung! So hat man Prinzessin Märtha Louise noch nie mit ihren Töchtern gesehen. Diese große Premiere feiern die norwegischen Royals jetzt. 

Mit ihrem verstorbenen Ehemann Ari Behn (†47) hat Prinzessin Märtha Louise, 52,  drei Töchter: Maud Angelica, 20, Leah Isadora, 18, und Emma Tallulah Behn, 15. Während gemeinsame Auftritte der Töchter mit ihrer Mutter in der Vergangenheit vor allem offiziellen Anlässen und raren Red Carpet Events vorbehalten waren, überrascht die Familie jetzt mit einem Magazin-Cover, bei dem man zwei Mal hinsehen muss. 

Prinzessin Märtha Louise feiert Cover-Premiere mit ihren Töchtern

Dieses Cover-Foto sorgt für große Überraschung! Dass Royals sich dazu entschließen für eine Magazincover zu posieren und ein exklusives Interview zu geben, kommt überaus selten vor. Dass Prinzessin Märtha Louise und ihre Töchter es mit öffentlichen Auftritten abseits des royalen Terminkalenders nicht so genau wie andere Königshäuser, haben sie bereits bewiesen. Diese Premiere ist dennoch etwas Besonderes: Zusammen mit ihren Töchtern posiert das älteste Kind von König Harald V. von Norwegen, 86, und Königin Sonja, 86, erstmalig für die Titelseite eines Magazins, die Elle Norge (dt.Norwegen).

Eng umschlungen zeigen sich die Norwegerinnen vor schwarzem Hintergrund. Auch die Kleidung ist farblos gehalten: Während Märtha ein schulterfreies Oberteil trägt, entscheidet sich Leah für ein Tanktop mit leichtem Rollkragen. Maud setzt auf einen oversized Anzug mit weißem Hemd und Krawatte, während Emma sich in eine weiße Bluse mit geriffelten Ärmeln kleidet. Präsenter Goldschmuck in Form von Kreolen, Ringen und Mauds Statement-Ohrring fallen auf, ebenso wie ihr Augen-Make-up mit graphischem Eyeliner in Weiß. Während die Haarfarbe der jüngeren zwei Töchtern dem mittelbraunen Ton ihrer Mutter gleicht, setzt die Älteste auf einen blondierten Kurzhaarschnitt. Bei der Pose und den Gesichtsausdrücken beweist die Familie Model-Potenzial: Das sanfte Lachen von Märtha, das zufriedene Grinsen mit geschlossenen Augen von Maud und die perfekten Model-Blicke von Leah und Emma geben ein salonfähiges Cover ab. 

Hier muss man zwei Mal hinsehen: Emma Tallulah ist kaum wiederzuerkennen

2013 schauen die drei Mädchen noch mit deutlich jüngeren Gesichtern drein. Maud, Emma und Leah kuscheln sich am norwegischen Nationalfeiertag an Mama und Papa. 

2013 schauen die drei Mädchen noch mit deutlich jüngeren Gesichtern drein. Maud, Emma und Leah kuscheln sich am norwegischen Nationalfeiertag an Mama und Papa. 

© Mark Cuthbert / Getty Images

Dass die Töchter von Prinzessin Märtha Louise mittlerweile nicht nur zu  Frauen herangewachsen sind, sondern auch ein ausgesprochenes Interesse an Kultur und Gesellschaft haben, stellen sie regelmäßig unter Beweis. Maud Angelica, die älteste Tochter, tritt in mit ihrem Talent für Kunst in die Fußsstapfen ihres Vaters und eröffnet im Oktober 2022 nicht nur ihre erste eigene Ausstellung, sondern feiert auch Erfolge als Autorin. Sie nahm sogar an der norwegischen Ausgabe von „The Masked Singer“ teil, wo sie sich in ein Dandy-Kostüm warf und Woche für Woche um das Weiterkommen in die nächste Runde kämpfte, auch weitere TV-Produktionen standen auf ihrer Agenda. Maud Angelica schreckt ebenso wenig wie ihre jüngere Schwester Leah Isadora vor der Öffentlichkeit zurück. 

Die 18-Jährige ist seit 2018 als Make-up-Influencerin auf Instagram aktiv, generierte auf ihrem Beauty-Account „Leahhhbeauty“ über 100.000 Follower. Seit letztem Jahr ist es dort jedoch eher still geworden und die norwegische Royal teilt Fashion- und Lifestyle-Eindrücke auf ihrem anderen Account „leah.behn“ der 126.000 Follower zählt. Leah ist mit ihrer Großmutter Königin Sonja nach Paris gereist, um sich die Haute Couture Fashion Week aus der Nähe anzusehen. Ihre Affinität zu zeitgenössischer Kultur ist nicht bestreitbar. 

Auf der Paris Haute Couture Fashion Week besuchen Königin Sonja und Leah Isadora die Dior-Show. 

Auf der Paris Haute Couture Fashion Week besuchen Königin Sonja und Leah Isadora die Dior-Show. 

© Dana Press

Weniger ist über Emma Tallulah bekannt, deren Instagram-Profil auf privat gestellt ist. Die noch Minderjährige wagte bisher noch nicht alleine den Schritt in die Öffentlichkeit – zuletzt sah man sie mit ihrer Familie 2022 auf dem Roten Teppich einer Premiere.  

Maud, Schamane Durek Verrett, Leah, Märtha und Emma besuchen im Oktober 2022 gemeinsam die Premiere einer Reality TV-Show. 

Maud, Schamane Durek Verrett, Leah, Märtha und Emma besuchen im Oktober 2022 gemeinsam die Premiere einer Reality TV-Show. 

© Dana Press

Auf dem Magazin-Cover sieht Emma deutlich erwachsener und auch älter aus – zudem erkennt man die Ähnlichkeit zu ihrer Mutter deutlich. Ob sie wohl auch wie ihre beiden Schwestern in der Gesellschaft durchstarten will? 

Verwendete Quellen: Ellenorge

Gala

zusammenhängende Posts