„Promi Big Brother“: Diesen Promis droht der Auszug

„Promi Big Brother“
Diesen Promis droht der Auszug

Iris Klein (li.) und Paulina Ljubas sind nominiert.

Iris Klein (li.) und Paulina Ljubas sind nominiert.

© SAT.1

Die Exit-Liste steht: Der erste Promi muss das „Promi Big Brother“-Haus am Samstag verlassen. Diese Stars könnte es treffen.

Am Samstag (25. November) entscheidet sich, welche Kandidatin oder welcher Kandidat das „Promi Big Brother“-Haus als Erstes verlassen muss. Am Freitagabend wurde die Exit-Liste noch um einen Namen vervollständigt. Entscheidend wurde dabei Teilnemerin Paulina Ljubas, 26.

Das Container-Oberhaupt entscheidet

Diese erklärte sich zunächst bereit, das Amt der Container-Chefin weiter auszuführen. „Aller guten Dinge sind drei“, erklärte sie dabei über ihren Posten für einen weiteren Tag. Dann ging es an die letzte Nominierung, die von den bereits nominierten Kandidatinnen und Kandidaten durchgeführt wurde. Iris Klein, 56, entschied sich für Marco Strecker, 21, Patricia Blanco, 52, wählte Dilara Kruse, 31, Matthias Mangiapane dafür Magier Philo, 41, und Paulina Ljubas nannte Ron Bielecki, 25.

Da so keine Entscheidung getroffen werden konnte, musste Ljubas als Chefin der Truppe entscheiden. Sie blieb bei ihrem ersten Entschluss und setzte Bielecki auf die Abschussliste. Mit den anderen Bewohnerinnen Bewohnern habe sie einfach „zu engen Kontakt“, erklärte sie ihre Entscheidung. Somit müssen Ron, Patricia, Iris, Paulina und Matthias auf das Voting der Zuschauer hoffen, die für ihren Favoriten anrufen und so den Exit verhindern können.

SpotOnNews

zusammenhängende Posts