„Sommerhaus der Stars“: Rotzer gegen Rotzlöffel

„Sommerhaus der Stars“
Rotzer gegen Rotzlöffel

Can und Walentina separieren sich im "Sommerhaus der Stars".

Can und Walentina separieren sich im „Sommerhaus der Stars“.

© Foto: RTL

Ein „Rotzen“ beim Zähneputzen lässt den Konflikt zwischen Aleks und Can erstmals richtig eskalieren.

In der ersten Folge von „Das Sommerhaus der Stars“ hatten sich Walentina Doronina, 23, und Can Kaplan, 27, schon als Problempaar herauskristallisiert – sowohl intern als auch in der Interaktion mit den anderen Pärchen. In Episode zwei (Dienstag, 20.15 Uhr bei RTL – auch bei RTL+) versuchen sie nun zumindest, ihre Isolation im Haus zu durchbrechen. Schließlich zeigte das Stimmungsbild am Ende der Auftaktfolge, dass das Paar auf der allgemeinen Abschussliste steht.

Can wählt als Werkzeug für seine Kontaktaufnahme den Holzhammer. Er bietet Ricarda „Ricky“ Raatz, 31, an, ihr einen Tee zu machen – aber nur, wenn sie bei der nächsten Nominierung seinen Rivalen Aleksandar „Aleks“ Petrovic, 32, wählt. Ricarda erzählt das natürlich brühwarm an Aleks Freundin Vanessa Nwattu, 23, weiter.

Im ersten Spiel müssen die Promipaare einmal mehr eng zusammen arbeiten. Zu zweit werden sie in ein Huftierkostüm gesteckt. Die Frau ist vorne und sieht als einzige die Hindernisstrecke. Der Mann hängt blind an ihr dran, den Oberkörper um 90 Grad gebückt. Staffel-Seniorin Claudia Obert, 61, gibt mitten im Rennen auf. Voller schlechtem Gewissen, dass sie ihren jungen Partner Max Suhr, 25, bremst.

Drei Paare schaffen es ins Finale. Neben dem harmonischen Hochleistungsduo Eric, 34, und Edith Stehfest, 28, sind das ausgerechnet die Erzfeinde Aleks/Vanessa und Can/Walentina. Beide sind erleichtert, dass die Stehfests sich durchsetzen und damit sicher vor einer Nominierung sind.

Ricky und Mo zerfleischen sich

Ricky und Maurice „Mo“ Dziwak, 25, zerfleischen sich während und nach dem Spiel einmal mehr. Kein Wunder, wurden sie auf dem Parcours sogar überrundet. Mo gibt Rickys mutmaßlich mangelnder Motivation die Schuld. Er sieht sich und Ricky im Sommerhaus eher als sportliches Team denn als Liebespaar. Wohin das führt, ist mittlerweile bekannt. Nach der Aufzeichnung haben sie sich getrennt.

Im zweiten Spiel ist Mo der schwache Part. Seine Höhenangst wird ihm zum Verhängnis. Die Paare müssen nämlich auf zwei Hochseilen balancieren und dabei Fragen beantworten. Auch Claudia scheitert an der Akrophobie. „Ich bin die falsche Frau für dich“, sagt sie aufrichtig frustriert zu ihrem 35 Jahre jüngeren Lover.

Ein Sonderlob verdient sich in der zweiten Folge Tim Toupet, 51. In der ersten Episode hatte er seine Freundin Carina Crone, 33, noch wie ein Kind ausgeschimpft, heute lobt er sie nach beiden Spielen über den grünen Klee. Die Schuld für ihr Versagen im Team nimmt er auf sich.

Rotzer vs. Rotzlöffel: Zahnputz-Gate zwischen Aleks und Can

Weniger harmonisch läuft es im Hochseilgarten für Walentina und Can. „Geh weg mit deinem Scheißschädel“ raunzt sie ihn an – „Wir sind kein Team“, ist ihr Fazit. Dennoch gewinnen sie das Spiel. Was sie aber erst am Ende der Sendung erfahren.

Zunächst knallt es noch zwischen Can und Aleks. Anlass ist ein Vorfall beim Zähneputzen. Aleks spuckt geräuschvoll ins Waschbecken. Can beschimpft ihn daraufhin als „Rotzer“. Aleks kontert schlagfertig mit einem „Rotzlöffel“. Weitere Beschimpfungen folgen, von „kleiner Mann“ (Muskelmann Aleks zum schmächtigen Can) und „Fremdgeher“ als Anspielung auf die Verführungs-Show „Temptation Island“, in der sich Vanessa und Aleks kennengelernt haben.

Mo will schlichten, geht dabei aber so grundlos aggressiv vor, dass er Aleks und Can in puncto Lautstärke bald übertrifft. Er tituliert Walentina als „falsche Olle“, die den eigentlich korrekten Can zu Trouble anstifte. Das wollen beide nicht auf sich sitzen lassen.

Die Wendung kommt dann zum Ende der Folge. Walentina und Can werden als Gewinner des Hochseilspiels verkündet. Anstatt sich zu freuen, quittiert die Reality-Darstellerin die Siegesnachricht mit einem doppelten Mittelfinger in die Runde. Deeskalation geht anders. Eine spannende dritte Folge des „Sommerhaus der Stars“ ist garantiert.

SpotOnNews

zusammenhängende Posts