„The Marvelous Mrs. Maisel“: Dann kehrt die Amazon-Serie zurück

„The Marvelous Mrs. Maisel“
Dann kehrt die Amazon-Serie zurück

Rachel Brosnahan als Midge Maisel in "The Marvelous Mrs. Maisel".

Rachel Brosnahan als Midge Maisel in „The Marvelous Mrs. Maisel“.

© Amazon Prime Video

Amazons Erfolgsserie „The Marvelous Mrs. Maisel“ endet mit der fünften Staffel, zu der jetzt auch das Startdatum bekannt geworden ist.

Die beliebte Comedy-Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“ von Amazon Prime Video wird mit der bevorstehenden fünften Staffel enden, wie schon seit Längerem bekannt war. Das Startdatum der finalen Folgen der Show hat Amazon jetzt in einem ersten Teaser zum letzten Kapitel enthüllt: Am 14. April dieses Jahres erscheinen die ersten drei Episoden aus Staffel fünf auf einen Schlag bei Prime Video. Weiter geht es im wöchentlichen Rhythmus, sodass mit dem Serienfinale am 2. Juni zu rechnen ist.

So geht es in Staffel fünf weiter

In den finalen „The Marvelous Mrs. Maisel“-Folgen ist die von Emmy-Preisträgerin Rachel Brosnahan (32) gespielte Titelfigur dem erträumten Erfolg näher denn je, nur um herauszufinden, dass sie immer noch ein gutes Stück Arbeit vor sich hat, heißt es in der offiziellen Handlungsbeschreibung zur fünften Staffel. Mit ihrem wachen Verstand und ihrer scharfen Zunge ausgestattet, wird Midge Maisel für ihren Ruhm kämpfen.

„The Marvelous Mrs. Maisel“ gehört zu den erfolgreichsten Serienproduktionen von Amazons Streamingdienst. Mit ganzen 20 Emmys ist die Ende der 1950er Jahre angesiedelte Show in den vergangenen Jahren ausgezeichnet worden, darunter 2018 mit dem prestigeträchtigen Emmy für die „Beste Comedy-Serie“. Hinter der Produktion stecken als Co-Showrunner die Eheleute Amy Sherman-Palladino (57) und Daniel Palladino.

SpotOnNews

zusammenhängende Posts