„Welcome to Derry“: Prequel-Serie zu Horrorfilm „Es“ bestellt

„Welcome to Derry“
Prequel-Serie zu Horrorfilm „Es“ bestellt

Bill Skarsgård als Pennywise in "Es".

Bill Skarsgård als Pennywise in „Es“.

© imago images/Everett Collection

Mit „Welcome to Derry“ erhält der Erfolgsfilm „Es“ nach dem Roman von Stephen King eine Prequel-Serie auf dem Streamingdienst HBO Max.

Bereits im März vergangenen Jahres wurde publik, dass der aus Argentinien stammende Filmemacher Andy Muschietti (49) eine Serienfortsetzung seiner zwei Erfolgshorrorfilme „Es“ (2019) und „Es Kapitel 2“ (2019) entwickelt. Wie die Branchenseite „Deadline“ meldet, wurde das Projekt mit dem Titel „Welcome to Derry“ nun offiziell vom Streamingdienst HBO Max als Serie bestellt. Erzählt werden soll eine Vorgeschichte zu den erwähnten Horrorfilmen.

Horror-Legende Stephen King zeigt sich „aufgeregt“

Muschietti fungiert bei dem jetzt bestellten Serienprojekt neben seiner Schwester Barbara Muschietti (51) und Jason Fuchs (36) als Serienschöpfer. Der 49-Jährige wird auch einige Episoden der Prequel-Serie inszenieren, darunter die Pilotfolge. Co-Showrunner sind Fuchs und Brad Caleb Kane (49).

Barbara und Andy Muschietti zufolge wird die kommende Serie Elemente und Geschichten aus Kings umfangreichem Roman zum Thema haben, die aus den zwei Kinofilmen ausgespart werden mussten. „Wir können es nicht erwarten, die Tiefen von Steves Roman zu teilen, mit all seinem Herzen, Humor, seiner Menschlichkeit und seinem Horror“, erklärten die Serienmacher. Horror-Papst King selbst zeigt sich in einem Statement „aufgeregt, dass die Geschichte von Derry, der am meisten heimgesuchten Stadt in Maine, fortgesetzt wird“.

Ein Startdatum oder Darsteller für „Welcome to Derry“ stehen gegenwärtig noch nicht fest.

SpotOnNews

zusammenhängende Posts